BranchenübersichtDer Data Matrix Code in Kombination mit Direct Part Marking wird zunehmend als ideales Mittel anerkannt, um den Anforderungen der lebenslangen Rückverfolgung von Teilen in verschiedenen Branchen und Anwendungsbereichen gerecht zu werden. Der Code ist standardisiert und damit weltweit anerkannt. Er kann auf vielfältige Weise aufgebracht werden und besitzt eine sehr hohe Fehlertoleranz. Das macht ihn besonders im Gesundheitswesen und in der Fertigungsindustrie zu einer bevorzugten Wahl bei der Markierung von Teilen.


Direct Part Marking


Typischerweise enthält der Code Angaben wie Hersteller-, Teile und Chargennummer. Zum Lesen werden spezielle optische Kameras eingesetzt. Die Data Matrix Codes können auch dann erkannt werden, wenn sie als Relief auf Oberflächen kaum sichtbar oder überlackiert sind.

Der Data Matrix Code ECC 200 ist in der Norm ISO/IEC 16022 standardisiert. Mit ECC 200 ist das Reed-Solomon- Fehlerkorrekturverfahren bezeichnet. Damit können in den Kamera-Lesern bis zu 25 % der Fehler in den einzelnen Elementen automatisch korrigiert werden, wenn beispielsweise Teile des Codes überdeckt oder zerstört wurden. Das liegt daran, dass die Informationen im Data Matrix Code redundant gespeichert werden. Im Unterschied zu dem im Handel üblichen linearen Barcode benötigt der Data Matrix Code auch keine hohen Kontraste. Reliefartige Oberflächenprägungen sind völlig ausreichend für die Lesbarkeit. Dabei genügen kleinste Flächen. Auf besonders geeigneten Oberflächen wie z.B. Silizium-Platten wurde bereits ein Code-Ausmaß von 1 Quadratmillimeter zur Speicherung von 20 Zeichen realisiert.



Verfahren zur direkten Aufbringung von DMX-Codes:
  • Inkjet-Verfahren
  • Lasermarkieren mit Farbumschlag
  • Elektrochemische Gravur
  • Nadelmarkieren

COSYS arbeitet bereits seit vielen Jahren mit führenden Direktmarkierern im DPM Bereich zusammen. Seit Juli 2007 ist COSYS einer von 6 ausgewählten Motorola Partnern in Deutschland, die exklusiv die Symbol DPM Produktpalette von Motorola vertreiben.





Mobile Datenerfassungsgeräte

Mobile Datenerfassungsgeräte dienen dazu, erfasste Daten vor Ort weiterverarbeiten zu können, ohne einen PC benutzen zu müssen. COSYS bietet als einer von 6 exklusiven Partnern in Deutschland mobile Datenerfassungsgeräte an, mit denen DPM-Codes gelesen werden können. Dabei deckt COSYS die komplette Palette von handlichen PDAs bis zum robusten Industriegerät ab.


vision-fähige Terminal zur mobilen Datenerfassung MX-1000

Der vision-fähige MX-1000 Terminal zur mobilen Datenerfassung ist mit den branchenführenden Cognex Barcode-Algorithmen ausgestattet. Etikettenbasierte 1-D- und 2-D-Codes, sowie anspruchsvolle 2-D-DPM-Codes können schnell und einfach gelesen werden. Der MX1000 nutzt die neuesten, von Ihrem mobilen Gerät unterstützten Kommunikationstechnologien, einschließlich 3G, 4G, 4G LTE, Wi-Fi, Bluetooth und mehr.


Erfahren Sie mehr...
Smartphone Zebra TC70

Um effizienter zu arbeiten und Kunden besser zu bedienen, benötigen Ihre Mitarbeiter Handheld-Computer der Unternehmensklasse für die Kommunikation und den Zugriff auf Informationen in Echtzeit. Die Geräte sollten dabei jedoch genauso handlich und einfach zu bedienen sein wie das eigene Smartphone. Mit dem Symbol TC70 können Sie ihnen jetzt beides bieten.


Erfahren Sie mehr...
MDE Geräte Zebra MC 9190

Der MC 9190 gehört zu den wenigen industrietauglichen Handheld PCs die auch anspruchsvollste DPM Codes zuverlässig lesen können. Er ist ölbeständig, besteht die härtesten Sturz- und Falltests der Branche (aus über 2m Höhe) und ist in speziellen Varianten mit Ex-Schutz verfügbar (weitere Informationen auf Anfrage).


Erfahren Sie Mehr...

Handscanner

Handlesegeräte sind für den flexiblen Einsatz im Produktionsbereich konzipiert. Sie werden kabelgebunden, aber auch als kabellose Varianten angeboten. Neben der gesamten COGNEX Produktpalette hält COSYS auch Modelle von Siemens und Zebra bereit.


Handscanner Cognex Dataman 8000

Im Bereich der Handscanner repräsentiert die Dataman 8000 Serie von Cognex den Maßstab beim Lesen und Verifizieren von Direct Part Mark (DPM) Codes im Industriebereich.
Die DPM- Identifikation für die Teileverfolgung erfordert leistungsstarke und autarke Lese- und Verifiziersysteme, die mit allen Codes und Teilen gleichbleibend gute Ergebnisse erzielen. Die DataMan Handlesegeräte der Serie 8000 sind industrieweit die einzig tragbaren Produkte, die jeden Code - vom einfachen Barcode bis zum anspruchvollsten DPM- Code, zuverlässig lesen.


Erfahren Sie Mehr...

Stationäre Scanner

Stationäre Scanner werden im Festeinbau in Produktionsstraßen verwendet. Dabei ist aggressives Leseverhalten ebenso wichtig wie hohe Geschwindigkeit. COSYS bietet Ihnen ein breites Spetrum an Modellen der DataMan, InSight ID und InSight Micro ID Serie.

Stationärer Scanner Cognex Dataman 200

Die DataMan 200 Lesegeräte bieten im Bereich der stationären Scanner die beste Leistung im Bereich Echtzeit-Tracking, Datendownload, Datentransfer und Anlagenintegration.


Erfahren Sie Mehr...