Der GK420 unterstützt Thermodirektdruck mit Geschwindigkeiten von bis zu 5 Zoll/s (152,4 mm/s) bei einer Druckdichte von 203 dpi. Das Modell GK420td™ unterstützt die Zebra-Druckerprogrammiersprachen ZPL™ und EPL™ und verfügt über eine Vielzahl von Schnittstellen und zusätzlichen Leistungsmerkmalen.

Die automatische Druckersprachenerkennung und Umschaltung zwischen den Programmier- und Etikettenformaten ZPL und EPL gefolgt von Funktionen und Merkmalen wie beispielsweise spezielles OpenAccess™-Design für vereinfachtes Einlegen der Druckmedien sowie farblich gekennzeichnete Bedienelemente und Medienrandführungen sind nur Auszüge der Möglichkeiten dieses Gerätes.

Weiter wird Zebra™ Globale Drucklösung von Microsoft Windows-Tastaturcodierung (und ANSI), Unicode UTF-8 und UTF-16 (Unicode-Umwandlungsformate), XML, ASCII (7- und 8-Bit, verwendet von Legacy-Programmen und -Systemen), einfache Single- und Doppel-Byte- Schriftartencodierung, JIS und Shift-JIS (Japanese International Standards), Hexadezimal-Codierung und benutzerdefinierte Zeichenzuordnung (DAT-Tabellenerstellung, Schriftartenverknüpfung und Neuzuordnung von Zeichen) unterstützt.

Für den Benutzer sind neben der optimierten Druckerleistung und damit verbundenen höheren Druckgeschwindigkeit auch die adaptive automatische Erkennung für serielle Anschlusskabel und Konfiguration für Plug&Play-Integration eine Erleichterung.

Zu dem GK420 gehört eine vollständige Suite mit kostenlosen Softwareanwendungen und Treibern, um die Druckereinstellungen zu konfigurieren, Etiketten zu entwerfen und zu drucken. Weiter den Druckerstatus abzurufen, Grafiken und Schriftarten zu importieren, Programmierbefehle abzusenden, Firmware zu aktualisieren und Dateien herunterzuladen.


Wir haben eine Übersicht über den neuen GK420 Health Care für Sie zusammen gestellt.
Stationärer Drucker GK420
  • Druckverfahren: Thermodirekt oder Thermotransfer
  • Auflösung: 203 dpi
  • Druckbreite: 104 mm
  • Druckgeschwindigkeit: 127mm / sec.
  • gemäß IEC 60601-1 zertifiziert

Da EPL und ZPL bei allen Modellen vorinstalliert sind, und viele Verbindungsoptionen für persönliche, lokale und vernetzte Systeme verfügbar sind, können die G-Series-Drucker nahtlos und auf einfache Weise in andere Zebra -Drucklösungen integriert werden.


Datenblätter: