DataMan 8000

Die robusten DataMan Lesegeräte der Serie 8000 bieten die branchenweit modernste Technologie zum Lesen von 1D- und 2D-Codes - unabhängig von Größe, Qualität, Druckverfahren oder Oberfläche und sind die einzigen tragbaren industriellen ID-Lesegeräte mit einer Industrie-Ethernet-Anschluss - und Flüssiglinsen-Technologie.




Handscanner Cognex DataMan 8000
  • Lesealgorythmus: 1D / 2D-Codes
  • Bildsensorauflösung: 1280 x 1024 hochauflösender Sensor
  • Linsentyp: Veränderbarer Fokus bei Flüssiglinse (0 bis über 250 mm, je nach Größe des Code-Elements)
  • Laser-Positionierhilfe: Laser (CDRH/IEC Klasse II)
  • Status Ausgänge: LED, Beeper und Vibration
  • Beleuchtung: UltraLight, integrierte Hellfeld-, Dunkelfeld- und gestreute Beleuchtung
  • Anschlüsse: Serienmäßiges Modul: RS-232-, USB-, PS/2-Ethernet-Modul: TCP/IP- und FTP-Funktion
  • Stromversorgung: 5VDC
  • Gewicht: 326 g
  • Abmessungen: 220 mm x 155 mm x 85 mm
  • Betriebstemperatur: 0ºC bis 40ºC (32ºF bis 104ºF)
  • Lagertemperatur: -40ºC bis 60ºC (-40ºF bis 140ºF)
  • Betriebs- und Lagerfeuchtigkeit: 0% bis 95%, nicht-kondensierend
    Polycarbonat-Gehäuse mit Beschichtung
  • DoD UID Datenvalidierung: Ja
  • RoHS zertifiziert: Ja
  • Zulassungen (CE, UL, FCC): Ja
  • Betriebssysteme: Microsoft® Windows® XP und Windows 7

Die Lesegeräte DataMan der Serie 8000 sind die ersten tragbaren Lesegeräte mit einer Ethernet-Anschlussfunktion. Jetzt können tragbare Lesegeräte direkt in das Netzwerk eines Betriebs integriert werden, um Produkte in Echtzeit nachverfolgen zu können.


Datenblatt:



COSYS Ident GmbH

Haben Sie Fragen?

Gerne erstellen wir ihnen ein attraktives Angebot für Software, Hardware,
sowie die dazugehörigen Services rund um ihr Projekt.

Tel. +49 (0) 5062 900 0
E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!