BranchenübersichtUm einen effizienten Datenaustausch zwischen technischen Groß-/Sanitärgroßhandel, Fachhandel und Handwerk auch für unsere Kunden und den Einsatz von UGL (bereits bei der Erfassung mit dem MDE) bei scanintensiven MDE-Anwendungen sicherzustellen, bieten wir die UGL Schnittstelle nun als fest integrierten Bestandteil in unseren Softwarelösungen für den technischen Großhandel. Das UGL Format sichert die elektronische Übernahme von Artikelnummern, Mengen, Artikelbeschreibungen und Preisen in das übergeordnete Lieferantensystem direkt nach der Erfassung mit dem MDE und dem Senden per WLAN, UMTS oder einer manuellen Batch-Übertragung. Die UGL Schnittstelle wurde in alle COSYS MDE Online Order Module (für den technischen Großhandel) implementiert und sichert die fehlerfreie Datenübertragung unmittelbar nach der Erfasssung der Bestellung (per Barcode-Scanning) mit dem MDE Gerät. Mittels Online Order (COSYS MDE Komplettlösung für die MDE Bestellung) und der integrierten Schnittstelle können alle relevanten Daten zum Auftrag über ein einheitliches Dateiformat zwischen Kunden- und Lieferantensystem ausgetauscht werden. Die UGL-Schnittstelle ist heute Standard im technischen Groß- und Sanitär-Fachhandel und wird von allen aktuellen COSYS Backend Modulen (z.B. COSYS Fusion, WebDesk) unterstützt.


COSYS MDE Standardlösung Online Order für die Material- und Warennachbestellung mit MDE-Scanner (UGL Schnittstelle):

UGL steht für "Übergabe-Schnittstelle-Lang" und ist angelehnt an die Schnittstellenbeschreibung UGS (Übergabeschnittstelle) von der GC Gruppe. Sie ist eine weit verbreitete Schnittstelle zur Kommunikation zwischen Großhandel und Handwerk. UGL wurde vor etlichen Jahren von der GC Gruppe in Zusammenarbeit mit den wichtigsten Softwarehäusern für das SHK Handwerk entwickelt. Sie ist nicht beschränkt auf GC Großhändler, sondern darf allgemein genutzt werden. Derzeit unterstützen alle Großhändler der GC Gruppe aber auch viele andere Großhändler und Großhandelsgruppen das UGL Format. UGL ist ein Datenaustauschformat zwischen Großhandel und Handwerk, bei der die techniche Art der Übertragung jedoch "nicht festgelegt" ist. Als Spezialist für Mobile Datenerfassung und Auto ID kommt COSYS die Offenheit der Schnittstelle entgegen, um für seine Kunden das Optimum aus dem Bestellprozess herauszuholen.


UGL wurde ursprünglich von der GC Gruppe entwickelt, um einen elektronischen, standardisierten und sicheren Datenaustausch zu seinen Kunden und Partnern sicherzustellen und hat sich bis heute bewährt - auch bei zahlreichen Projekten im Hause COSYS. Insbesondere hochfrequentierte Einkaufs- und Bestellprozesse, wie z.B. Material-Nachbestellungen bergen viel Fehlerpotenzial bei der Erfassung von Daten. Wir bieten Ihnen von der Erfassung der Bestellung, mittels MDE-Scanner, bis zum automatischen Import in das Lieferanten-/ Kundenbestellsystem professionelle Lösungen, um Ihren Bestellprozess noch weiter zu optimieren. Bereits das erste COSYS MDE Pilotprojekt mit UGL-Integration, „Online Order Production“ (COSYS MDE Lösung für stark frequentierte Material-Nachbestellungen in der Material-Logistik für Kleinteile- und Eisenwaren im 24h Betrieb) führte zu einer deutlichen Reduktion der manuellen/papierbasierten Erfassungsprozesse und beschleunigte den gesamten Bestellprozess um über 200% (Zeitersparnis).