Anwendungsbeispiel für COSYS Fusion

“Was ist COSYS Fusion?“

Nach der Anschaffung mobiler Datenerfassungssysteme können die Daten erfasst werden. Im nächsten Schritt sollen die Daten an Ihr Warenwirtschaftssystem gesendet werden.

Für das Senden der Daten vom mobilen Datenerfassungsgerät zu Ihrem Warenwirtschaftssystem wird eine Verbindung vom Gerät zu Ihrer Datenbank benötigt. Sie wird über einen Server hergestellt. Zur einfachen Installation der dafür benötigten Software haben wir COSYS Fusion entwickelt.



COSYS Fusion - MDE nach erfolgreichem Datentransfer

COSYS Fusion ermöglicht eine einfache, benutzerfreundliche Installation aller benötigten Serversoftware Komponenten. Nach der Installation funktioniert das Senden der Daten problemlos, und die erfassten Datensätze werden in das Warenwirtschaftssystem übertragen.



Weitere Informationen zu COSYS Fusion

Nachverarbeitung der Daten
Zur Nachbearbeitung und Ansicht der erfassten Daten an Ihrem Arbeitsplatz (PC Client) gibt es zwei Möglichkeiten: Entweder werden die Daten über Ihr Warenwirtschaftssystem weiterverarbeitet, oder der COSYS WebDesk wird dafür verwendet. COSYS WebDesk ist eine Webanwendung, über den die Daten angesehen, modifiziert und exportiert werden können.

Dateiformate für den Export
COSYS WebDesk kann, je nach Wunsch, die mit den mobilen Datenerfassungsgeräten gewonnenen Informationen in folgende Dateiformate Exportieren:

  • Excel Dateiformat (.xls)
  • Portable Document Format (.pdf)
  • Textdatei (.txt)
  • Dateien zum Datenbankexport (.csv)

Keine Konfiguration nötig
Die Konfiguration der Software übernehmen wir. Ein Update wird von uns bereitgestellt, durch welches die nötigen Einstellungen getroffen werden, um COSYS Fusion mit Ihrer ERP Datenbank zu verbinden. So entfallen lästige Teamviewer Sitzungen.

Ohne Schulung sofort einsetzbar
COSYS Fusion ist einfach aufgebaut und lässt sich ohne nötiges Vorwissen bedienen. Alle relevanten Einstellungen können direkt über das COSYS Fusion Kontrollzentrum getätigt werden. Es ist kein aufwendiges Bearbeiten von Konfig.-Dateien nötig. Eine Softwareassistierte Konfiguration zur Anbindung an Ihr ERP System ist über den integrierten Assistenten möglich.

Support bei Problemen und Fragen
Wir stehen Ihnen bei Fragen zur Seite und helfen Ihnen, Probleme möglichst schnell zu beseitigen.
Sind Updates der einzelnen Komponenten verfügbar oder muss die Software neu konfiguriert werden, stellen wir Ihnen ein online einspielbares Update zur Verfügung, über welches Basisupdates für die einzelnen Komponenten, sowie kundenspezifische Updates durchgeführt werden können.


COSYS Fusion Komponenten
  • COSYS WebService: Ein Webdienst zur Datenkommunikation zwischen Server und Client
  • COSYS WebDesk: Eine Webanwendung zur Datenverwaltung
  • COSYS Fusion Kontrollzentrum: Oberfläche zum Konfigurieren und Überwachen der Prozesse
  • Vor-Konfigurierter Webbrowser (Mozilla Firefox)
  • Eingebettete Apache Derby Datenbank“
  • Anwendungsserver (Jboss AS)
  • Java


Die folgende Grafik verdeutlicht den modularen Aufbau der einzelnen Komponenten:



Datenbanktransfer der Daten
Die mobilen Datenerfassungsgeräte sind mit dem Internet verbunden und senden die Daten an den COSYS WebService. Die Daten werden vom COSYS WebService in ein Schema in Ihrer bereits vorhandenen Datenbank oder in die beim Fusion Paket von COSYS mitgelieferte Apache Derby Datenbank geschrieben. Von hier aus werden sie in die jeweiligen Tabellen für das ERP System übertragen. Für die Übertragung zum ERP kommen unterschiedliche Verfahren zur Anwendung, die auf die jeweiligen ERP Systeme als Standardschnittstelle angepasst sind.
Sowohl das jeweilige ERP System als auch COSYS WebDesk können die Datensätze aus den Tabellen mit den erfassten Daten auslesen.