Android MX

für professionelle Umfeld

Motorola Solutions hat als einer der ersten Hersteller das Android Betriebssystem auf die Anforderungen von Unternehmen zugeschnitten. Die Android Extensions von Motorola Solutions fügen eine Ebene mit Merkmalen hinzu, die bei mobilen Geräten mit standardmäßigem Android-System fehlen – Merkmale, mit denen Android-basierte Mobilcomputer für den Einsatz in Unternehmen gerüstet werden. Mit Android MX erhalten Sie robuste Sicherheit und Verwaltungsfähigkeit, Unterstützung für die Erfassung von Geschäftsdaten und Wi-Fi-Verbindungen der Unternehmensklasse, die Mitarbeitern eine überragende Wireless-Erfahrung bieten.


Android MX ist bereits im Standard, u. a. mit folgenden Features und Softwaretools ausgestattet:

  • Unterstützung lokaler Softwarekomponenten und Offline-Funktionalität
  • Erweiterte Benutzerrechteverwaltung (Multiuserfähigkeit)
  • Tools für die Einrichtung einer „geschlossenen“ Arbeitsumgebung (Kiosk-Mode)
  • Tools für Scanneranbindung und Konfiguration
  • Individuelle Tasten-Deaktivierung

Extensions (Mx) by Motorola Solutions:

  • Die unter Mx von Motorola Solutions erstellten Funktionen ergänzen das Standard-Android-Betriebssystem in den Bereichen Sicherheit, Gerätemanagement und Leistungsfähigkeit und optimieren es damit für die Anforderungen in Unternehmen.
  • IT-Administratoren können mit Mx genau steuern, welche Business-Anwendungen auf einem mobilen Endgerät laufen dürfen. Anbieter von Mobile-Device-Management(MDM)-Lösungen können Nutzern eine Remote-Management-Kontrolle in Echtzeit zur Verfügung stellen.
  • Mit Mx lassen sich Android-basierte mobile Computer von Motorola um zukunftsweisende Datenerfassungsoptionen auf Unternehmensniveau erweitern. Ebenso profitieren mobile Mitarbeiter von schnellen und intelligenten Roaming-Funktionen sowie einer vorausschauenden Lastverteilung, um die volle Leistungsfähigkeit drahtloser Netzwerke ausschöpfen zu können.
  • Mx wurde im Rahmen des kommerziellen Android Open Source Projekts (AOSP) erstellt, sodass Kompatibilitätsprobleme von Applikationen ausgeschlossen werden und der Android-Funktionsumfang umfassend genutzt werden kann.