WMS Auswertungen, Statistiken und Kennzahlen

Mit COSYS Softwarelösungen schaffen Sie das klassische Problem der hohen Durchlaufzeiten Ihrer Ware aus der Welt!

Vom Zeitpunkt der Auftragserteilung bis zum letzten Schritt im Vertriebszentrum erfolgt eine zeitliche Analyse der Arbeitsabläufe. Um die Geschäftsoptimierung noch besser zu gestalten, werden über spezielle Arbeitssysteme lange Durchlaufzeiten reduziert. Mit einer Verringerung von langen Liegezeiten oder Zwischenzeiten lassen sich Störfaktoren meiden und führt zur Bestandssenkung inkl. Arbeitsbeschleunigung. So lassen sich dank leistungsfähiger Organisation alle Arbeitsabläufe steuern und verbessern. Kurze Durchlaufzeiten und geringe Lagerbestände führen zum großen Ziel, Liefertermine werden eingehalten und die Kundenzufriedenheit steigt. Dieser Erfolgsfaktor erhöht gleichzeitig den unternehmerischen Gewinn.

COSYS bietet Softwarelösungen für die Prozessoptimierung Ihrer gesamten Supply Chain. Mit unserem System lassen sich Material- und Informationsfluss sinnvoll planen, durchführen und kontrollieren.


Lagerkennzahlen

Eines der größten Einsparungspotenziale für Unternehmen bietet fast immer das Lager. Hier fallen größtenteils die höchsten Kosten an. Um diese so gering wie möglich zu halten, arbeiten viele Unternehmen in der Lagerlogistik mit Lagerkennzahlen, denn durch sie lässt sich der Lagerbestand effizient verwalten.
Anhand von Kennzahlen lassen sich Entwicklungen, Veränderungen und Wirtschaftlichkeit einer Lagerhaltung messen und analysieren, um Krisen frühzeitig zu erkennen.

Diese Kennzahlen dienen als Statistikdaten, die wichtige Informationen über das Lagersystem und der Ware beinhalten. Die Messungen der Lagerkennzahlen dienen der Bestandskontrolle und -führung. Hier ist sicherzustellen, dass der Lagerbestand richtig kalkuliert wird, um den Erfolg Ihres Unternehmens zu gewährleisten.


Renner und Penner

Oft ist das Sortiment so weit ausgedehnt, dass es schnell auch mal unübersichtlich wird. Die Schwierigkeit liegt dabei zu identifizieren, welche Artikel sich lohnen und Gewinne einbringen und welche Artikel eher zum Verlust führen. Mit der Unterstützung von Statistiken können die Artikel aufgezeigt werden, die am meisten verkauft (Renner) bzw. die am wenigsten verkauft (Penner) werden. Mit dem Kennzahlensystem lassen sich einzelne Artikel untersuchen, die dann in die Kategorie Renner oder Penner eingestuft werden. Wichtig hierbei ist: wer absteigt, muss raus. Sie blockieren wertvolle Lagerkapazität und verursachen eher Lager- und Betriebskosten, als Umsätze und Gewinne einzubringen. Ziel ist es, die stillen Verlustbringer herauszufinden und sie zu eliminieren.

Mit COSYS spezieller Software können Renner und Penner durch strategisches Vorgehen einfach und schnell angezeigt werden. Ziehen Sie durch den Einsatz von COSYS-Lösungen richtige Schlüsse zum optimalen Gesamtergebnis Ihres Unternehmens.